Sandra Elliscasis-Fasani

Standpunkt

Als geborene Wetzikerin liegt mir diese Stadt sehr am Herzen. Seit 2012 wohne ich mit meiner Familie in Walfershausen (früher in Kempten) und führe zusammen mit meinem Mann ein Unternehmen im Immobilienbereich. Als Unternehmerin interessiere ich mich für das Zusammenspiel von Politik und Wirtschaft. Deshalb leiste ich als Präsidentin des Wirtschaftsforums Wetzikon, zusammen mit meinem Team, mit der Organisation von Netzwerkanlässen einen wichtigen Beitrag zur Teilnahme am wirtschaftlichen Zusammenleben und zur Prosperität der Region. Im Vordergrund steht das Ziel, den Kontakt und den wirtschaftlichen Zusammenhalt der lokalen Unternehmen zu fördern und den Wirtschaftsstandort zu stärken. 

In der Funktion als FDP-Gemeinderätin beschäftige ich mich regelmässig mit Verkehrs- und Siedlungsfragen, daneben aber auch intensiv mit der Lebensqualität und Sicherheit sowie mit Finanz- und Wirtschaftsthemen am Standort Wetzikon. Bei meiner politischen Arbeit und all meinen Vorstössen stehen ein gut funktionierendes, schlankes Gemeinwesen, langfristig gesunde Finanzen, eine Aufwertung und Belebung der Bahnhofstrasse sowie eine entlastende und flüssige Verkehrsführung in und um Wetzikon im Fokus. Weiter setze ich mich für einen sicheren, attraktiven Lebens- und Arbeitsort Wetzikon ein. Weitere Informationen zu meinen eingereichten bzw. mitunterzeichneten Vorstössen finden sie unter: https://www.wetzikon.ch/kontakte/elliscasis-fasani-sandra 

Als Schlichterin und Arbeitgebervertreterin an der Paritätischen Schlichtungsbehörde des Kantons Zürich für Streitigkeiten nach dem Gleichstellungsgesetz setzte ich dafür ein, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aufgrund ihres Geschlechts weder direkt noch indirekt benachteiligt (diskriminiert) werden dürfen, namentlich nicht unter Berufung auf den Zivilstand, auf die familiäre Situation oder auf eine Schwangerschaft.

Daneben setze ich mich als Gründungs- und Verwaltungsmitglied der Genossenschaft Weihnachtsbeleuchtung Wetzikon ein, dass ab November 2018 wieder eine, durch Sponsoringgelder finanzierte, Weihnachtbeleuchtung die Strassen und Kreisel von Wetzikon erhellt.